Seite wählen

Die Hauptversammlung des Feuerwehrverein Romanshorn findet dieses Jahr nur online statt.
Leider können wir aufgrund der aktuellen Rechtslage die Hauptversammlung nicht wie angedacht
durchführen. Auf Grund der aktuellen Lage und der verschärften Corona-Massnahmen hat der
Vorstand beschlossen, die Hauptversammlung Online durchzuführen.
Nach der Verordnung 3 des Bundesrates über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus
(COVID-19) vom 19.06.2020, ist eine schriftliche Durchführung möglich, ohne dass dies in den
Statuten vorgesehen ist.
Sämtliche Unterlagen zur Online-Hauptversammlung stehen auf der Homepage unter der Rubrik
«Mitgliederbereich» ab dem 29.03.2021 zur Verfügung. Es handelt sich um einen geschützten
Bereich, zu dem ihr mit Benutzernamen und Passwort Zugang erhaltet. Ihr werdet diese Angaben
in einer separaten E-Mail am 29.03.21 von mir erhalten.
Ab dem 29.03.2021 bis 18.04.2021 24.00 Uhr habt ihr dann die Möglichkeit, mittels eines
separaten Links über jedes Traktandum eure Stimme zu abzugeben.
Falls ihr Anträge für die Hauptversammlung stellen wollt, bitte ich euch, diese bis spätestens
24.03.21 dem Präsidenten per Mail oder Postweg zukommen zu lassen.
Die Abstimmung findet offen statt, das heisst die Teilnehmer müssen ihre Identität bekannt geben.
Es kann nur einmal daran teilgenommen werden.
Anschliessend werden alle Vereinsmitglieder über die Abstimmungsresultate am 23.04.21
informieren.
Falls jemand schriftlich abstimmen möchte, hat er/sie die Möglichkeit, sich bei unserem Aktuar zu
melden. Er wird euch dann die Abstimmungsunterlagen inkl. Abstimmungszettel per E-Mail
zukommen lassen. Die Abstimmungszettel müssen bis am 18.04.2021 bei der Post aufgegeben
sein (Poststempel) oder beim Präsidenten im Briefkasten (Hafenstrasse 30, 8590 Romanshorn)
eingegangen sein. Der Vorstand hat für die Abstimmung zwei Stimmenzähler zur Wahl bei der
Onlineabstimmung vorgeschlagen. Die Stimmenzähler werden dann zusammen mit mir und dem
Aktuar die Stimmzettel am 19.04.21 öffnen und auszählen.
Wir danken für Euer Verständnis zum ungewöhnlichen Vorgehen, sind aber überzeugt, so allen
Mitgliedern die Möglichkeit zur Einsicht in die Geschäfte geben zu können und an der Abstimmung
teilzunehmen.